Influenza vs. Influencer

Influenza – wer sie hat, der weiß, wie schnell sie sich ausbreiten kann oder man sich angesteckt hat.

Lassen sich Social-Media-Nutzer ebenso schnell anstecken? Zum großen Thema Influencer gibt es eine neue Studie. Im Auftrag von Olapic wurden  jeweils 1.000 aktive Social-Media-Nutzer (im alter von 16 bis 61 Jahren)  aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA befragt (insgesamt also 4.000 Personen), ob sie durch einen Post von einem Influencer zum Kauf animiert wurden.

Weiterhin wurde hinterfragt, warum die Personen den Influencern in den sozialen Medien folgen und ihrer Meinung vertrauen.

Wichtige Ergebnisse sind u.a.:

  • Influencer werden als authentisch empfunden. 39% vertrauen den Empfehlungen
  • Videos (33%) und Bilder (25%) werden bevorzugt konsumiert. DIe beliebtesten Plattformen sind Facebook, Instagram und youtube.
  • 31% der Befragten gaben an, dass sie schon ein Produkt wegen eines Posts gekauft haben.

Dazu gibt es wieder eine tolle Übersicht via Olapic

Die Psychologie der Influencer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.