Ein Film ist nicht immer ein Film

80.000 Filme aus 190 Ländern mit einer Gesamtspieldauer von 4500 Stunden wurden gesichtet und zu einem 90minütigen Kinofilm zusammengeschnitten. Der YouTube Film “Life in a Day” mit Szenen aus rund 400 Beiträgen startet in Deutschland in den [Programm?]Kinos.

Alle 15-Sekündiger stammen vom 24. Juli 2010. Der Film zeigt grob den Lauf des Tages vom Aufstehen bis Mitternacht. Jeder der mitmachte lieferte etwas zum Thema: Was liebst du? Wovor hast du Angst?

Ist das wirklich ein Kino-Film?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.