Anonym und unerkannt

Wo ist Sven?Bleibt Sven das in den nächsten drei Wochen, so bleibt das Geld beim Sender.

Kerner startet aus der Sommerpause mit einem “Spiel”. Hat aber seiner Quote nichts gebracht.
Einer seiner Redakteue – Sven – reist drei Wochen kreuz und quer durch Deutschland und hinterlässt dabei Spuren sowohl online als offline – mit seiner EC-Karte, mit seinem Handy, schießt Fotos, dreht Videos. Vor dem Hintergrund der Diskussion, dass heute alles aufgezeichnet und nachverfolgt wird, stellt sich die Frage, ob Abtauchen in Deutschland möglich ist. Dem, der Sven aufspürt und ein Foto von sich mit ihm macht, winken 10.000 Euro.

Hinweise über seinen aktuellen Aufenthaltsort stehen hier: wo-ist-sven? Sowas ähnliches gab es doch schon mal. Und stiess auf wenig Interesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.