Archiv für die Kategorie „Suchmaschinen“

postheadericon Ranking ohne Content

Content ist King. Das hört man doch immer wieder. Aber wie kommt guter Content in den Suchmaschinen auch nach oben? Dafür gibt es ein paar Möglichkeiten, wie man sein Ranking optimieren kann:

  • Snippets – ansprechend, keyword-reich und mit einem Call-to-Action beschreiben; idealerweise noch mit Rich Snippet Informationen aufwerten
  • Crawlability und Indexierung - mittels guten Verlinkungen innerhalb der Seite den Crawlern eine Navigation durch die Seite ermöglichen
  • Page Speed – ein guter Page Speed Wert liegt im Idealfall unter 2 Sekunden (2’000 ms)
  • Backlinks und Social Links – nicht nur Quantität, eher die Qualität der Links ist wichtig; dazu zählen u.a. Themenrelevanz oder die Internetpopularität

[via blueglass]

postheadericon So funktioniert SEO

Man kann es nicht oft genug sagen: SO sollte eine gute suchmaschienenoptimierte Webseite aussehen…

  • lass den Bot (technisch) scrawlen
  • denke an “guten” Content
  • Inhalte zum Teilen anbieten
  • die Seite sollte leicht zu bedienen sein
  • kann der Inhalt auf vielfältigen Geräten ordentlich angezeigt werden
  • ein bisschen meta darf es sein

 

[via Moz Blog, in deutsch aufbereitet von Björn Tantau]

SuMa optimierte Webseite

 

postheadericon Das soziale Netz des Suchriesen

Google will sich der Konkurrenz nähern und hat seinem eigenen sozialen Netzwerk Google+ einige neue Funktionen bei den Hangouts, den Fotos und Videos spendiert.

Warum man im Such-Netzwerk mitmachen sollte, wird hier erläutert. Und dazu zählt nicht nur, dass man in den Suchergebnissen besser gelistet wird oder sich das Ranking verbessert.

Wichtig wird ebenso die Darstellung in den Suchergebnissen. Mit beim Authorship angemeldet ist, der sieht seine Autoreninfos neben dem Suchergebnis. Wer also WordPress oder Typepad nutzt, der sollte sich mit seiner Google+ID anmelden und dann werden die eigenen Blogbeiträge automatisch mit dem eigenen Google+Profil verknüpft.

 

postheadericon Was wurde aus…

… den ersten Mitarbeitern des Suchmaschinenriesen? 9 von 21  – wenn man die Gründer Larry Page und Sergey Brin mitzählt – arbeiten immer noch dort. Andere haben sich sogar schon zur Ruhe gesetzt.

Hier gibt es die Liste, wer was derzeit so tut >>>

 

 

postheadericon Die neue Suche 2013

Wie werde ich gefunden? Wie komme ich auf Seite 1? Fragen, die die Suchmaschinen-Optimierung löst. Im speziellen Google+ und der Author Rank.

Google+ sammelt alles an Nachrichten und Informationen. Dies könnte dafür der zentrale Sammelpunkt werden.

Der Author Rank gewinnt an Bedeutung. Der Autor-Tag wird mit dem Google-Profil verknüpft, dann werden in der Suchergebnisliste Bilder des Autors angezeigt. Das sorgt für höhere Klickraten und erzeugt das Gefühl eines Experten.

Zusätzlich werden verstärkt mobile Endgeräte verwendet. Auch hier ist Suchmaschinenoptimierung nötig, z.B. mittels Spracherkennungs- oder Aufzeichnungstechniken

 

Wie ein Status der Webseite aussieht, kann man mit verschiedenen kostenlosen SEO-Tool beantworten. Dazu gehören z.B.

 

postheadericon Meldungen werden zu News

Mit “news_keywords”-Metatag können Meldungen für den Suchriesen mit Schlagworten versehen werden,  die dem User das Auffinden und Kategorisieren von News erleichtern sollen. Sie müssen nicht in der Überschrift oder im Fließtext vorkommen, sollten aber den Inhalt beschreiben.

Doch letztlich bleibt alles beim Alten: Nur gut Inhalte sichern ein gutes Ranking.

 

postheadericon Wie kommt man auf Platz 1?

Indem man derzeit:

  • Title-Tags benutzt
  • Meta Description benutzt
  • ordentliche ud keine kryptischen URLs produziert
  • mit Content und immer wieder qualitativen Content füllt
  • Ankertexte schreibt
  • Bilder ordentlich benutzt
  • die richtigen Überschriften anwendet

 

Diese SEO-Sache mal auf 51 einen Blicke mit Expertenbefragungen, Korrelationsanalysen und eigenen Analysen von Hanns Kronenberg. Danke für die Übersicht.

 

Seo Basics: Google Rankingfaktoren 2012

 

postheadericon Blick hinter die Kulissen

Wenn man wissen will, wer so alles die Webseite, den Blog, das was auch immer besucht, der findet schnell den Weg zu den G** Webmastertools. Was man dort alles herausfinden kann und was einzelne Statistiken überhaupt sagen, wird hier erklärt.

Dort ist nicht nur der Suchriese vertreten, sondern auch auf die anderen wird eingegangen.

Kostenlose Tools für Webmaster auf einen langen Blick >>>

postheadericon So lief es bisher

Keine Lust lange zu lesen. Hier gibt es auf einen Blick zu sehen, was 2012 in Sachen SEO Trend war.

Zur Verfügung gestellt von Indus Net Technologies

 

SEO Trends 2012

postheadericon Ganz weit oben

Was sind Faktoren, um mit einer FB-Page weit oben gerankt zu werden? Anna-Lena Raduenz startete ein kleines Experiment. Viele Fans sind es nicht…

 

 

Archive